1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Caritas an neuem Standort

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu-Anspach (red). Mit einem zusätzlichen Angebot zur Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer ist diese Woche die offene Sprechstunde der Beratung des Caritasverbandes Hochtaunus wieder gestartet. Ratsuchende finden am neuen Standort in der Siemensstraße 21-23 in Neu-Anspach nun, neben Unterstützung zu allen Fragen rund um die finanzielle Absicherung der Lebensgrundlage, auch Hilfe zur Integration und einem selbstständigen, dauerhaften Leben in Deutschland.

Jeden Montag von 10 bis 12 Uhr stehen die Türen offen. Zusätzlich können für Montag und Donnerstag Termine vereinbart werden.

Am neuen Standort finden sich auch die Hilfen des Betreuten Wohnens und das Sozialraumbüro Usinger Land. Schon seit November 2021 gibt es in der Siemensstraße den Caritas Laden. Hier kann, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, gut erhaltene, gebrauchte Kleidung zu kleinen Preisen erworben werden. Weitere Informationen auf www.caritas- hochtaunus.de im Internet.

Auch interessant

Kommentare