1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Dr. Andrea Braum neue Leiterin der Vitos-Ambulanz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ualoka_AndreaBraum_26052_4c
Dr. Andrea Braum © Red

Bad Homburg . Dr. Andrea Braum hat kommissarisch die Leitung der Vitos psychiatrischen Ambulanz Bad Homburg sowie der psychiatrischen Tagesklinik Bad Homburg übernommen. Auch die gerontopsychiatrischen Abteilungen beider Einrichtungen arbeiten künftig unter ihrer Leitung. Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Jens Wenke an, der rentenbedingt ausgeschieden ist.

Die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie ist seit 1989 bei Vitos Hochtaunus beschäftigt. In diese Zeit fallen auch ihre drei Auslandseinsätze für die Ärzte ohne Grenzen, u.a. als Psychiaterin und Mental Health Managerin in Bangladesch, Äthiopien und Zimbabwe.

Dr. Braum und ihr Team kümmern sich in der Bad Homburger Tagesklinik und der Ambulanz um Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Psychosen, Angst- und Zwangsstörungen. Die Tagesklinik ist für all jene Patientinnen und Patienten die richtige Anlaufstelle, für die ein stationärer Aufenthalt nicht infrage kommt. Hier finden sie alle therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten einer Klinik - können aber die Wochenenden und Nächte im eigenen Zuhause verbringen.

Das Team der Ambulanz ist zudem auch aufsuchend tätig und versorgt Patientinnen und Patienten zu Hause, in Alten- und Pflegeheimen aber auch vor Ort während der Sprechzeiten. Die Ambulanzen und Tageskliniken befinden sich auf dem Bad Homburger Gesundheitscampus in unmittelbarer Nähe zueinander.

Dr. Braum freut sich auf ihre neue Aufgabe im Leitungsteam von Vitos Hochtaunus und sagt: »Mein Ziel ist es, die bewährte Arbeit von Herrn Dr. Wenke weiterzuführen und gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue Angebote zu entwickeln, um noch individueller auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten eingehen zu können.« FOTO: VITOS

Auch interessant

Kommentare