1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Förderung von Dachsirene

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Usingen (red). Die Stadt Usingen erhält zur Errichtung einer Dachsirene in der Bahnhofstraße Zuwendungen in Höhe von 10 850 Euro. Sie soll zur besseren Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren und besseren Warnung der Bevölkerung sorgen. Ein entsprechender Antrag wurde vom Ministerium des Innern und für Sport bewilligt. Dies berichtet der Landtagsabgeordnete Holger Bellino (CDU), der die Förderung begrüßt.

»Auch heute noch ist die Sirene die beste und weitreichendste Warnmöglichkeit für die Bevölkerung, insbesondere nachts« lässt sich Bellino in einer Pressemitteilung zitieren. »Schließlich garantieren nur Sirenen eine flächendeckende und vor allem schnelle Warnung der Bevölkerung. Das neue Sirenenwarnsystem konnte bereits bei Notlagen, wie dem Reifenbrand in Bad Homburg in der Silvesternacht und bei Unwetterwarnungen im Kreis, erfolgreich eingesetzt werden.«

Bellino setzt sich nach eigenen Angaben bereits seit Längerem für einen Warnmix aus Sirenen und Warn-Apps ein.

Auch interessant

Kommentare