+
Wer den spektakulärsten und schwierigsten Parcours "K 2" bezwingen will, der muss mindestens 14 Jahre alt sein.

DER GROSSE FERIENSPASS

Gewinnspiel: Adrenalinkick im Hochseilgarten

Beim großen Ferienspaß können Leser der FNP tolle Preise gewinnen. Heute sind Tickets für den Kletterwald Taunus in der Verlosung. 

Friedrichsdorf - Tarzansprung gefällig? Oder soll es doch lieber die 185 Meter lange Riesenrutsche sein, auf der es in luftiger Höhe bergab geht? Heute verlosen wir 15 Mal kostenlosen Kletterspaß (zwei Stunden) für je zwei Personen im Kletterwald Taunus. Die Gewinner dürfen sich aussuchen, wann sie in der Zeit von Montag, 8. Juli, bis Freitag, 12. Juli, in Richtung Baumwipfel klettern wollen. Sie brauchen im Hochseilgarten nur ihre Namen zu sagen und schon können sie - nach der Sicherheitseinweisung - loslegen.

Wer den spektakulärsten und schwierigsten Parcours "K 2" bezwingen will, der muss mindestens 14 Jahre alt sein. Der Gipfel befindet sich in 25 Meter Höhe - ein Deutschlandrekord. Geschick und Kraft müssen die Kletterer auch beim "Nanga Parbat" unter Beweis stellen. Absolutes Highlight dort ist der Hängebalken, Mindestalter zwölf Jahre. Minderjährige Kletterer müssen in Begleitung eines Erwachsenen kommen oder eine Einverständniserklärung der Eltern vorlegen. Bei schwierigeren Parcours muss ein Erwachsener mitklettern. Die einfachste Strecke "Tannheimer Tal" ist für Kinder von fünf Jahren an (Mindestgröße des Kindes 1,20 Meter) zugelassen. 

Nicht kletternde Zuschauer haben freien Eintritt. Wer möchte, kann sich ein Picknick mitbringen. Der Kletterwald Taunus in Friedrichsdorf, Landwehrstraße 7, befindet sich im Stadtteil Seulberg in der Nähe der Hardtwaldschule. Betreiber ist die Forest Adventures Deutschland GmbH. Geöffnet ist in den Sommerferien täglich von 10 bis 19 Uhr. Die Kleidung sollte wetterfest und bequem sein. Besonders wichtig sind feste Schuhe. Die letzte Einweisung beginnt etwa zwei Stunden vor Schließung der Anlage.

Bei leichtem Regen darf geklettert werden. Bei Sturm, Gewitter und starkem Regen wird der Kletterwald jedoch geschlossen. Infos gibt es im Internet unter www.kletterwald-taunus.de. cg

Letztes Mal haben gewonnen:

Zwei Karten für Götz Alsmann Konzert haben gewonnen: Anke Walther, Aarbergen, Elfi Belz, Frankfurt, Ingrid Schöffler, Hünfelden, Gaby Lange, Bad Vilbel, Maria Schneider, Runkel.

Das sagt die Gewinnerin:

"Das ist ja toll! Götz Alsmann und seine Band haben wir in den letzten Jahren schon in Düsseldorf und Limburg gesehen. Nun freuen wir uns auf das neue Programm", Anke Walther aus Aarbergen.

Anrufen und gewinnen

Ein Anruf an die Gewinnspielnummer 0 13 78 - 80 08 24kostet: 0,50 Euro (dt. Festnetz). Anrufe aus dem Mobilfunknetz sind deutlich teurer. Nennen Sie uns das Losungswort (Ferienspaß), dann Ihren Namen und Ihre Adresse. Teilnahme per SMS: Schicken Sie uns eine SMS an die 3 22 23 mit dem Losungswort "Ferienspaß", gefolgt von einem Leerzeichen, dann Name und Adresse. Eine SMS an diese Nummer kostet 0,49 Euro (Telemedia interactive GmbH; 49 Cent / SMS,TD1 inkl. Transportkosten. Datenschutzhinweis unter www.datenschutz.tmia.de). 

Die Gewinner werden zufällig ermittelt. Ausgeloste Gewinnkandidaten müssen telefonisch erreichbar sein, sonst wird erneut ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre an uns übermittelten Daten werden auf der Kommunikationsplattform von Telemedia ausschließlich dafür verwendet, um den oder die Gewinner zu ermitteln. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Sie werden nicht weiterverwendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare