1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Friedensgebet in St. Marien

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu-Anspach (red). Die christlichen Kirchen laden für Mittwoch, 30. April, um 19 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet nach St. Marien ein.

Mit Musik, Gebeten und Texten wird für den Frieden in der Ukraine gebetet. In drei verschiedenen Statements kommen Menschen zu Wort, die selbst geflüchtet sind oder schon erste Erfahrungen mit Geflüchteten in Neu-Anspach machen durften.

Auch interessant

Kommentare