Verkehrsunfall: Bei einem Frontalzusammenstoß in Friedrichsdorf werden drei Menschen verletzt.
+
Verkehrsunfall: Bei einem Frontalzusammenstoß in Friedrichsdorf werden drei Menschen verletzt.

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall auf einer Kreuzung – Drei Verletzte bei Frontalcrash

  • vonSven-Sebastian Sajak
    schließen

Am frühen Morgen kommt es auf einer Kreuzung in Friedrichsdorf zu einem Unfall. Mehrere Personen werden verletzt.

  • In Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis hat sich ein schwerer Unfall ereignet.
  • Zwei Autos stießen frontal zusammen.
  • Drei Menschen wurden verletzt.

Friedrichsdorf – Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) sind am Mittwochmorgen (15.07.2020) drei Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 6 Uhr im Kreuzungsbereich der Höhenstraße und der Industriestraße. Eine Mercedes Benz A-Klasse war frontal in einen VW Up gekracht.

Unfall in Friedrichsdorf: Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Beide Fahrzeuge schleuderten umher und kamen mit einigem Abstand zueinander zum Stillstand. Trümmerteile verteilten sich über die gesamte Fahrbahn. Rund 30 Einsatzkräfte rückten an. Die Besatzungen dreier Rettungswagen kümmerten sich, unterstützt durch die Feuerwehr, die auch die Unfallstelle absicherte, um die drei Verletzten.

Aufräumarbeiten nach dem Unfall in Friedrichsdorf.

Sie wurden nach der Erstversorgung mit mittelschweren Verletzungen in die Schockräume der Kliniken gefahren. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhenstraße blieb während der Rettungs- und Aufräumarbeiten für längere Zeit voll gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

Ein weiterer schwerer Unfall ereignete sich kürzlich bei Friedrichsdorf. Dabei krachte ein BMW auf der Autobahn A5 durch die Leitplanke und kam erst auf einem Fußweg zum Stehen. Der 65-jährige Fahrer aus dem Taunus starb noch am Unfallort. Bei einem anderen Unfall in der Nähe von Friedrichsdorf ist eine 60 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Mit an Bord ihres Fahrzeugs war ein Hund, auch er wurde im Autowrack eingeklemmt. (saj)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion