Moderator und Wortakrobat Marcus Jeroch.
+
Moderator und Wortakrobat Marcus Jeroch.

Artisten auf Weltklasseniveau

Jetzt Karten fürs Varieté in Friedrichsdorf reservieren

  • Christiane Paiement-Gensrich
    VonChristiane Paiement-Gensrich
    schließen

Jonglage und Akrobatik locken ins Forum Friedrichsdorf

Friedrichsdorf -Das bunt gemixte Showprogramm "Viva Varieté" unter der Regie des Theatro Artistico entführt am Freitag, 14. Januar, Samstag, 15. Januar, und Sonntag, 16. Januar, im Forum Friedrichsdorf (Dreieichstraße 22) rund zwei Stunden lang in die schillernde Welt der Artistik. Beginn der Vorstellungen am Freitag und Samstag ist um 20 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr.

Klassische Varietékunst verbindet Moderator und Wortakrobat Marcus Jeroch zu einem spannungsreichen Erlebnis. Mit frischem Charme zeigt dann Mira Waterkotte, mehrfache deutsche Meisterin in ihrer Disziplin, was Ropeskipping sein kann. Das Duo Chris und Iris setzt das Hauptaugenmerk auf Hand-Akrobatik. Bei Antje Pode fliegen Koffer oder Taschen durch die Luft. Ob mit Diabolos oder Ringen - Andreas Jordan präsentiert Jonglage auf Weltklasseniveau. Mit Gitarre und Piano bewaffnet kommt Matthias Keller und trägt noch dazu zwei Mikrofone im Halfter.

Für den Besuch der Veranstaltungen der Friedrichsdorfer Kulturzeit im Forum Friedrichsdorf gilt die 2 G-plus-Regel: Zutritt für Geimpfte und Genesene mit einem zusätzlichen tagesaktuellen Nachweis über einen negativen Test (zum Beispiel Antigenschnelltest). Personen, die bereits ihre Auffrischungsimpfung erhalten haben, benötigen keinen Test. Bitte am Einlass die entsprechenden Dokumente sowie den Ausweis bereithalten. Im Forum gilt Maskenpflicht. Die Maske muss auch am Sitzplatz während der Veranstaltung getragen werden.

Karten gibt es für 19 Euro (ermäßigt 17 Euro; bis 14 Jahre 10 Euro) zuzüglich Servicegebühr beim Holiday Land Reisecenter Stosius im Taunus Carré (Wilhelmstraße 23) und online unter www.friedrichsdorf.de. Info: Telefon (0 61 72) 7 31 12 96, E-Mail: stadtverwaltung@friedrichsdorf.de und www.friedrichsdorf.de. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare