Namen gesucht: Wie soll der Platz vor dem Taunus Carré heißen?

  • vonChristiane Paiement-Gensrich
    schließen

Den Landgrafenplatz und den Houiller Platz haben wir schon. Jetzt ist ein neuer dazu gekommen: Der Platz vor dem Taunus Carré hat bisher noch keinen Namen.

Den Landgrafenplatz und den Houiller Platz haben wir schon. Jetzt ist ein neuer dazu gekommen: Der Platz vor dem Taunus Carré hat bisher noch keinen Namen. Die Taunus Zeitung und Center Managerin Julia Steinmetz fragen deshalb: Wie soll er heißen? Wer jetzt – mit Blick auf den Houiller Platz – an die Partnerstädte denkt: Eine Cheshamer und eine Wimsbacher Straße gibt es schon. Was vielleicht noch fehlen würde, wäre ein bisschen weiblicher Charme. Nur eine einzige Straße in der Stadt ist nach einer Frau benannt: Die Madame-Blanc-Straße. Also: Hat vielleicht jemand eine Idee für einen weitere Dame, deren Name den Platz schmücken könnte? Oder wie wäre es mit einem Bezug zum Babynahrungshersteller Milupa, der früher auf dem jetzt neuen Platz seine Produktionshallen stehen hatte? Oder eine Erinnerung an die Zwiebackfabrik von Emil Pauly, aus der einst die Milupa entstanden ist? Bekanntlich hat Pauly aus je drei Buchstaben seines Vor- und Nachnamens das Wort „Milupa“ zusammengesetzt.

Wer Ideen hat, schickt sie per E-Mail, an Julia Steinmetz, j.steinmetz@ilg-fonds.de. Die Post-Adresse ist: Taunus Carré Centermanagement, Wilhelmstraße 23, 61381 Friedrichsdorf. Einsendeschluss ist der 30. April. Der Leser, dessen Namensvorschlag das Centermanagement schließlich auswählt, bekommt als Preis einen Flachbild-Fernseher geschenkt.

(cg)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare