Meudt coacht Glashüttens Jugend

Mit Manfred Meudt begrüßt der Sport-Club (SC) Glashütten einen ehemaligen Bundesliga-Spieler in ihren Reihen.

Die Handballspielgemeinschaft Steinbach/Kronberg/Glashütten feiert am Sonntag ab 12 Uhr auf dem Sportfeld in Glashütten ihre große Saisoneröffnung. Alle Mannschaften der HSG werden vertreten sein. Geplant ist es, ein kleines Turnier zu spielen.

Mit Manfred Meudt begrüßt der Sport-Club (SC) Glashütten einen ehemaligen Bundesliga-Spieler in ihren Reihen. Immer montags von 14 bis 16 Uhr trainiert Meudt, der früher für die SG Wallau/Massenheim und Eintracht Wiesbaden spielte, in der Glashüttener Sporthalle acht- bis elfjährige Jugendspieler. In den Altersklassen (E- und F-Jugend) hat die Spielgemeinschaft, in der man mit TuS Steinbach und MTV Kronberg zusammenarbeitet, Teams für den Spielbetrieb gemeldet. Das Ziel ist, so teilt der Vorstand des SC Glashütten mit, ab der Saison 2019/20 eine Glashüttener E-Jugend-Mannschaft zu stellen.  

(rem)  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare