Ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz bei einem Unfall. (Symbolbildsammlung)
+
In der Nähe von Frankfurt ereignete sich auf einer Bundesstraße ein tödlicher Unfall. (Symbolbild)

Blaulicht

Schwerer Unfall auf Bundesstraße: Motorradfahrer tödlich verletzt

  • VonJan Lucas Frenger
    schließen

Dramatischer Unfall: Ein 61-Jähriger prallt mit seinem Motorrad in der Nähe von Grävenwiesbach nahe Frankfurt mit voller Wucht gegen einen Baum.

Grävenwiesbach – Auf der B456 bei Grävenwiesbach in der Nähe von Frankfurt* ist es zu einem tragischen Motorradunfall gekommen. Ein 61-jähriger Mann prallte mit seiner Maschine gegen einen. Baum – er verstarb wenig später an seinen Verletzungen.

Laut Polizei kam der 61-Jährige aus Weinbach (Kreis Limburg-Weilburg) gegen Freitagmittag (28.05.2021) mit seinem Motorrad in einer Linkskurve auf Höhe eines Parkplatzes in Grävenwiesbach von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum. Die Hintergründe des Unfalls sind laut Angaben der Polizei noch ein Rätsel.

Grävenwiesbach bei Frankfurt: Motorradfahrer verstirbt noch an Unfallstelle

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 61-Jährige so schwer, dass ihn auch die Rettungskräfte trotz mehrerer Reanimationsversuche nicht mehr retten konnten. Der Mann erlag noch am Unfallort in Grävenwiesbach nahe Frankfurt seinen Verletzungen. (Jan Lucas Frenger)*fnp.de ist ein Angebot von IPPEN MEDIA.

Im letzten Jahr ist es bei Grävenwiesbach in der Nähe von Frankfurt zu einem heftigen Autounfall gekommen.*. Die Einsatzkräfte, die vor Ort waren und die Erstversorgung der Verletzten übernommen haben, kamen dabei an ihre Grenzen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion