1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Tödlicher Unfall: Mann stürzt von Fahrrad und stirbt

Erstellt:

Von: Sarah Neumeyer

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein Mann stürzt von seinem Fahrrad und stirbt. Jetzt ermittelt die Polizei zur Todesursache.

Bad Homburg – Ein Fahrradfahrer ist nach einem Unfall auf der Landstraße zwischen Oberursel und Sandplacken am Samstag (13. August) gestorben. Die genaue Todesursache ist laut Informationen der Polizei Gegenstand der Ermittlungen.

Laut Zeugenaussagen fuhr der 54-jährige Fahrradfahrer von Oberursel kommend in Richtung Sandplacken. Während der Fahrt fing er dann offenbar unvermittelt an, Schlangenlinien zu fahren und stürzte von seinem Fahrrad.

Fahrradfahrer stürzt: Mann wird ins Krankenhaus eingeliefert

Ersthelfer begannen den Mann an der Unfallstelle zu reanimieren und alarmierten den Rettungsdienst. Die eintreffenden Rettungskräfte reanimierten den Mann weiter. Er wurde ins Krankenhaus in Bad Homburg gebracht. Dort wurde schließlich der Tod des Mannes festgestellt.

Die L3004 war aufgrund des Unfalls von 14.15 bis 15.30 Uhr vom Hohemarkkreisel bis zum Sandplacken komplett gesperrt. (sne)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion