1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Idstein neu entdecken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ualoka_tt_idstein_phk_13_4c
Idsteins malerische Altstadt lädt zu einer Stadtführung geradezu ein. © Red

Idstein (red). Gleich vier verschiedene Stadtführungen erwarten die Besucher von Idstein an diesem und am nächsten Wochenende.

Los geht es am morgigen Samstag, 14. Mai, mit bekannten Orten aus einem ungewohnten Blickwinkeln: Um 12 Uhr bietet die Führung »Idstein einmal anders« einen unkonventionellen Blick auf die Altstadt, indem abseits der vertrauten Wege gebummelt wird. Diese Entdeckungsreise ist laut Tourist-Info für Gäste ebenso geeignet wie für diejenigen, die Idstein noch einmal neu erleben wollen.

Die Alternative. Man lässt sich vom schmuckvollem Fachwerk, dem Hexenturm und unterhaltsamen Anekdoten über Idstein begeistern. Das geht am Sonntag, 15. Mai (15 Uhr), bei der Stadtführung »Altstadt - Geschichte und Geschichten«. Beim Laufen durch die malerische Gassen der Stadt im Main-Taunus-Kreis erfährt man Wissenswertes über die Idsteiner Altstadt und erhält spannende Einblicke in über 700 Jahre Stadtgeschichte.

Am Samstag, 21. Mai, um 12 Uhr, gibt es die Chance, an einem Geschichtsunterricht der besonderen Art teilzunehmen: Die »Altstadtführung für Kinder« veranschaulicht altersgerecht die Historie Idsteins. Wie der Hexenturm zu seinem Namen kam und viele weitere Fragen werden auf einem ganz und gar nicht langweiligen Rundgang durch Idsteins Altstadtgassen beantwortet.

Am Sonntag, 22. Mai (15 Uhr), kann man berühmte Idsteiner »Mannsbilder« kennenlernen, etwa Bildhauer Ferdinand Abt, Opernsänger Carl Hill oder Harry von der Gass.

Karten für 5 Euro pro Stück

Treffpunkt für die Führungen ist jeweils vor der Tourist-Info Idstein, wo es auch Karten zum Preis von 5 Euro gibt. Für Kinder bis zwölf Jahre ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Die Tourist-Info ist unter Tel. 0 61 26/78-6 20, per E-Mail an Tourist-Info@idstein.de oder online unter www.idstein.de erreichbar.

Auch interessant

Kommentare