1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Impfen auch wieder im April und Mai möglich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Usingen (red). Die nächsten Sonderimpftermine der Stadtverwaltung Usingen in Zusammenarbeit mit dem mobilen Impfteam der Hochtaunus-Kliniken in Usingen stehen fest: Sie sind am Sonntag, 24. April, 11 bis 14.30 Uhr, und am Sonntag, 22. Mai, zu den gleichen Zeiten. Wichtig zu wissen: Da der Wilhelmjsalon momentan als Aufenthaltsbereich und Verpflegungsstation für die in der Marstallhalle untergebrachten Flüchtlinge aus der Ukraine fungiert, finden die Impfaktionen im April und Mai im Christian-Wirth-Saal auf dem Schlossgartencampus in Usingen statt.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Es werden sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischimpfungen (dritte und vierte Impfung) gegeben. Geimpft wird auch an diesem Termin wieder mit einem mRNA-Impfstoff oder mit Novavax.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt vor Ort im Innenhof der Christian-Wirth-Schule (CWS) oder auf dem nahe gelegenen Innenstadt-Parkplatz. Die Stadt Usingen weist darauf hin, dass die für die Impfung notwendigen Dokumente (Aufklärungsmerkblatt und Anamnesebogen) möglichst bereits vorab durchgelesen und ausgefüllt werden sollten. Diese stehen auf der Homepage unter www.usingen.de/ aktuelles/impftermine-april-mai-2022/ zum Herunterladen bereit.

Auch interessant

Kommentare