Polizeikontrollen

Viele Biker missachten Fahrverbot am Feldberg - und müssen Bußgeld zahlen

Viele Motorradfahrer nutzten den Feldberg als Ausflugsziel, obwohl einige Straßen für sie gesperrt waren.
Viele Biker missachten Fahrverbot am Feldberg - und müssen Bußgeld zahlen
Akuter Fachkräftemangel im Weilroder Forst - dringend benötigte Studienplätze fehlen

Forstamt Weilrod

Akuter Fachkräftemangel im Weilroder Forst - dringend benötigte Studienplätze fehlen
Akuter Fachkräftemangel im Weilroder Forst - dringend benötigte Studienplätze fehlen

Leerstandskataster

Gegen die Wohnkrise: BUND will Kataster in Oberursel einführen, doch nicht jeder ist damit zufrieden

Gegen die Wohnkrise: Der BUND will ein Kataster in Oberursel einführen. Doch der Vorschlag stößt nicht nur auf Zustimmung. 
Gegen die Wohnkrise: BUND will Kataster in Oberursel einführen, doch nicht jeder ist damit zufrieden

Großer Testlauf für neun Tage

Streckensperrungen am Feldberg beendet - doch der nächste Testlauf ist schon geplant

Vom 11. bis 20. Mai erlebte der Taunus eine Premiere. Neun Tage waren diverse Strecken im Feldberggebiet für Motorradfahrer gesperrt. Es ist ein …
Streckensperrungen am Feldberg beendet - doch der nächste Testlauf ist schon geplant

Feuerwehr greift nicht ein

Uhu-Baby fällt aus dem Nest - Familiendrama nimmt seinen Lauf

ARD, ZDF, RTL, Netflix oder Amazon Prime haben derzeit bei einigen Königsteinern Sendepause. Wohlwissend, dass die spannendsten Drehbücher das Leben …
Uhu-Baby fällt aus dem Nest - Familiendrama nimmt seinen Lauf

Neues "Trampen"

Weilrod: Mitfahrerbänke für Bürger ohne Auto machen Schule
In Weilrod sind einige Ortsteile durch Mitfahrerbänken mit der Kerngemeinde Rod an der Weil verbunden, weitere kommen demnächst, und im nächsten Jahr …
Weilrod: Mitfahrerbänke für Bürger ohne Auto machen Schule

Bürgerversammlung

Straßenverkehr ist eines der größten Probleme in Ober-Eschbach

Über 100 Ober-Eschbacher waren zur Bürgerversammlung des Ortsbeirates gekommen. Sie interessierten sich vor allem für eines: den Straßenverkehr. Am …
Straßenverkehr ist eines der größten Probleme in Ober-Eschbach

Bundesstraße voll gesperrt

Verbotenes Wendemanöver: Drei Menschen bei Unfall teils schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der B456 bei Oberursel-Oberstedten sind am Sonntagabend drei Menschen teils schwer verletzt worden. 
Verbotenes Wendemanöver: Drei Menschen bei Unfall teils schwer verletzt

Vorfall in Eschbach

Junger Hund verblutet - Arzt vermutet Rattengift

Junger Hund verblutet - Arzt vermutet Rattengift

Absurde Aktion

Unglaublich: Linienbus wendet mitten auf Bundesstraße

Der Fahrer eines Bad Homburger Linienbusses hat offenbar gute Nerven: Mitten auf einer Bundesstraße wendet er das große Verkehrsmittel - Zeit genug …
Unglaublich: Linienbus wendet mitten auf Bundesstraße

Vorfall in Bad Homburg vor Gericht

14-Jährige im Rathaus und am Bahnhof sexuell belästigt

Wegen der Belästigung einer 14-Jährigen ist ein 21-Jähriger angeklagt. Er habe nur mit dem Mädchen sprechen wollen, beteuerte der Angeklagte vor …
14-Jährige im Rathaus und am Bahnhof sexuell belästigt

EU-Zuschüsse

20 Millionen Euro von der EU für Projekte im Hochtaunus

Die Europäische Union steht in der Kritik, ein aufgeblähtes Bürokratiemonster zu sein. Vor der Europawahl fragen sich die Wähler, ob man als Bürger überhaupt und in welchen Bereichen des Alltags konkret von der EU profitiert. Die Antwort lässt sich gut in Zahlen ausdrücken - aber nicht nur.
20 Millionen Euro von der EU für Projekte im Hochtaunus

Vermutlich Altersschwäche

Oberursel: Über 400 Jahre altes Lindenbäumchen ist umgefallen

Über 400 Jahre hat das Lindenbäumchen im Feld an der Verlängerung der heutigen Freiligrathstraße gestanden - am späten Dienstagnachmittag ist es umgefallen. Nun geht es um die Zukunft des Orts, der ein Kulturtreffpunkt an der Regionalpark-Rundroute ist.
Oberursel: Über 400 Jahre altes Lindenbäumchen ist umgefallen

Landwirtschaft erhält Löwenanteil

EU bezuschusst lokale Projekte im Hochtaunus mit Millionenbetrag

Die Europäische Union steht in der Kritik, ein aufgeblähtes Bürokratiemonster zu sein. Vor der Europawahl fragen sich die Wähler, ob man als Bürger überhaupt und in welchen Bereichen des Alltags konkret von der EU profitiert. Die Antwort lässt sich gut in Zahlen ausdrücken - aber nicht nur.
EU bezuschusst lokale Projekte im Hochtaunus mit Millionenbetrag

"Sportzentrum Süd" ab 2023

Abriss der Albin-Göhring-Halle Thema bei Bürgerversammlung in Ober-Eschbach
Abriss der Albin-Göhring-Halle Thema bei Bürgerversammlung in Ober-Eschbach

Antrieb mit Wasserstoff

Keine Rauchschwaden mehr: Taunusbahn wird emissionsfrei

Jahrzehntelang zogen Dampfzüge und Diesel-Triebwagen auf den Bahnlinien im Taunus Rauch- und Rußschwaden hinter sich her. Der RMV wird demnächst emissionsfreie Züge für die Taunusbahnen anschaffen.
Keine Rauchschwaden mehr: Taunusbahn wird emissionsfrei

Vor 20 Jahren

Mord im Kronberger Stadtwald ist bis heute ungeklärt

Mord verjährt nie. Deshalb ist das bisher nicht aufgeklärte schwere Verbrechen, das sich vor genau 20 Jahren im Kronberger Stadtwald ereignete, für die Bad Homburger Kriminalisten nicht abgehakt. Die umfangreichen Ermittlungsakten sind jederzeit griffbereit, falls sich ein neuer Hinweis ergeben sollte. 
Mord im Kronberger Stadtwald ist bis heute ungeklärt

Eschborner Straße

Bauarbeiten am Steinbacher Ortseingang ruhen - Projektentwickler hat Insolvenzantrag gestellt

Ein Baustoff-Silo, Steine und Paletten sind noch da - Bauarbeiter nicht. Die Baustelle an der Eschborner Straße wurde stillgelegt. Der Projektentwickler, die "AZP Projekt Steinbach GmbH", hat Insolvenzantrag gestellt und wirft dem zuständigen Architekturbüro Planungsfehler vor.
Bauarbeiten am Steinbacher Ortseingang ruhen - Projektentwickler hat Insolvenzantrag gestellt

Förster schlagen Alarm

So soll der Wald im Usinger Land vor zunehmenden Umwelteinflüssen gestärkt werden

Den Schalter umlegen, bevor es zu spät ist: Landauf, landab erleben die deutschen Wälder eine heftige Umstrukturierung. Im waldreichen Taunus beschäftigt man sich besonders damit, den Wald vor zunehmenden Umwelteinflüssen zu retten und ihn gleichzeitig noch stärker für Erholungssuchende erlebbar zu gestalten. Die Kommune Wehrheim geht hier mit gutem Beispiel voran. Katastrophal haben sich der Dürresommer, Stürme und der Borkenkäferbefall im Bereich des Forstamtes Weilrod ausgewirkt. Vor allem der Käfer versuchen die Forstleute nun Herr zu werden, verbunden ist das aber mit großen Verlusten. Der größte Verlierer dabei ist die Fichte.
So soll der Wald im Usinger Land vor zunehmenden Umwelteinflüssen gestärkt werden

Bildung

Die Schülerzahlen im Hochtaunus steigen weiter

Es ist noch etwas hin: Die Kinder, die dieser Tage geboren werden, werden erst 2025 eingeschult. Insofern wären die benötigten Kapazitäten für die Schulen schnell berechnet - wäre die Region nicht bei jungen Familien sehr begehrt.
Die Schülerzahlen im Hochtaunus steigen weiter

Große Veränderungen

DuPont-Gebäude in Ober-Eschbach ist Geschichte – 500 neue Wohnungen ab 2021

Ober-Eschbach hat große Veränderungen vor sich - vor allem durch den Neubau eines ganzen Viertels, des "Wohnquartiers Südcampus". Wie der Abriss vorankommt und welcher Planungshorizont für den Neubau im Raum steht, darüber wurde am Montagabend gesprochen.
DuPont-Gebäude in Ober-Eschbach ist Geschichte – 500 neue Wohnungen ab 2021