1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Kirche einmal ganz anders

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Grävenwiesbach (red). Die Ökumenische Weltgebetstagsgruppe Grävenwiesbach lädt für Sonntag, dem 15. Mai (11 Uhr) zu einem Gottesdienst als Rundweg in vier Stationen zwischen der katholischen und der evangelischen Kirche ein.

Das Leben geht nicht immer« einen geraden Weg, es gibt auf und ab und gute und schlechte Wege. Das war zu Zeiten des Propheten Jeremia schon so. Im Bibeltext zum Weltgebetstag 2022, den die Frauen aus England, Wales und Nordirland ausgesucht haben, erzählt der Prophet vom ›Zukunftsplan Hoffnung‹«, heißt es dazu in der Pressemitteilung.

Die Teilnehmenden treffen sich um 11 Uhr an der katholischen Kirche, um die vier Stationen in Angriff zu nehmen. Zum Abschluss wird für alle »Irische Suppe« und »Englischen Tee« angeboten - außerdem Informationen zu den Ländern England, Wales und Nordirland.

Sollte es wetterbedingt Änderungen geben, wird eine Information an der katholischen Kirche zu finden sein.

Auch interessant

Kommentare