Diese mysteriöse Frauenstatue aus dem Wald bei Königstein sucht ihren Besitzer.
+
Diese mysteriöse Frauenstatue aus dem Wald bei Königstein sucht ihren Besitzer.

„Nackte Frau“

Rätselhafter Fund im Wald: Die Polizei sucht den Besitzer

  • vonSebastian Richter
    schließen

In Falkenstein wird eine Skulptur entdeckt. Der Besitzer der „nackten Frau“ ist nicht aufzufinden.

Königstein – Im Wald bei Falkenstein taucht eine ominöse Statue auf: ein auffälliger Akt einer Frau mit ausgestreckten Armen. Woher die Skulptur kommt und wem sie gehört, gibt der Polizei Rätsel auf.

In der Nähe des Forellenweihers bei Falkenstein stieß am vergangenen Freitag (26.02.2021) ein Passant auf eine Statue. Die Figur stand im Wald in der Nähe des Reichenbachs. Der Zeuge informierte die Polizei in Königstein, die eine Streife auf die Suche schickte. Die Beamten entdeckten die Figur und stellten sie sicher. Allerdings konnte nicht herausgefunden werden, wem das schwere Kunstwerk aus Metall gehört – und was der Akt mitten im Wald zu suchen hat.

Die Rückansicht der bei Königstein gefundenen Figur aus Metall.

Polizei Königstein will die „nackte“ Statue dem Eigentümer wiederbringen

Details zur gefundenen Statue:
Höheetwa 60 Zentimeter
Gewichtetwa 40 Kilogramm
MaterialMetall

Die Polizei versucht, den Eigentümer zu ermitteln und die Statue zurückzugeben. Dafür nutzt sie Bilder der Figur. Wer Angaben zum Eigentümer oder der Statue selbst machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer (06174) 9266 - 0 zu melden. (Sebastian Richter)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare