Public Viewing bei den Plaschis

Noch ist es etwas zu kühl und das Ereignis auch noch etwas zu weit weg, um der Fußball-Europameisterschaft so richtig entgegenzufiebern.

Noch ist es etwas zu kühl und das Ereignis auch noch etwas zu weit weg, um der Fußball-Europameisterschaft so richtig entgegenzufiebern. Aber immerhin ist es doch schon gut zu wissen, wo die Fans des „Rudel-Guckens“ Jogis Jungs im Verbund die Daumen drücken können – im Haus der Begegnung.

Bei der WM vor zwei Jahren noch Ausweichquartier wird das HdB zur EM zur Public-Viewing-Arena in der Kurstadt. Bespielt wird das Haus vom Königsteiner Narrenclub, der den Besuchern nicht nur kostenlos ein Dach über dem Kopf und die Fernsehübertragung bietet, sondern auch alles an Speis und Trank, was der Fan so braucht, um in Jubelstimmung zu kommen.

Wer es ganz besonders mag, der kann vorab sein „V.I.P.“-Ticket per Mail unter info@plaschi.de bei den Plasterschissern buchen. Im Preis von 20 Euro enthalten ist dann ein Getränk, ein Essen, ein Fanschal und ein Sitzplatz samt Tisch. Da man ja nie wissen kann, wie weit die DFB-Elf kommt, planen die Plaschis erst einmal nur für die deutschen Vorrundenspiele am 12. Juni (21 Uhr), 16. Juni (21 Uhr) und

21. Juni (18 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare