1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Konzert der Chöre und Schulorchester

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hochtaunuskreis -Das Konzert der Schulen des Hochtaunuskreises, traditionell immer am Freitag vor dem Ersten Advent in der Bad Homburger Erlöserkirche, ist für viele Freundinnen und Freunde der Musik und für die mitwirkenden Schulorchester und -chöre ein fester Termin im Jahreskalender. Groß war daher die Enttäuschung, dass das letzte Konzert pandemiebedingt abgesagt werden musste - und noch größer ist die Freude, dass es jetzt nachgeholt werden kann.

Am Freitag, 10. Juni, präsentieren von 19 Uhr an Orchester und Chöre aus vier weiterführenden Schulen ihr Können in der Bad Homburger Erlöserkirche, wie immer bei freiem Eintritt. Den Auftakt macht der Chor der Humboldtschule aus Bad Homburg, der Ausschnitte aus dem Rock-Musical "Hölder" präsentiert. Klassische Töne gibt es dann von Orchesterformationen aus dem Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg, aus dem Taunusgymnasium Königstein und aus dem Gymnasium Oberursel.

Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Gang durch die Musikgeschichte und auf das eindrucksvolle musikalische Niveau der jungen Künstlerinnen und Künstler freuen. Und natürlich steht am Ende des Programms auch das traditionelle, gemeinsam gesungene Schlusslied, für das sich die Ensembleleitungen aus aktuellem Anlass auf die Europa-Hymne verständigt haben. Gänsehaut garantiert. red

Auch interessant

Kommentare