+
Mann von eigenem Ford überrollt und schwer verletzt

Drama in Kronberg

Mann von eigenem Ford überrollt und schwer verletzt

Ein 64-jähriger Mann parkt am Rande der Bahnhofstraße in Kronberg. Nachdem er sein Fahrzeug verlässt, passiert es. Der Ford setzt sich in Bewegung und rollt auf den Mann zu.

Kronberg - Wie konnte das denn passieren? Sonntagmittag ist ein 64-jähriger Mann aus Kronberg von seinem eigenen Ford überrollt worden - er überlebte schwer verletzt.

Unglücksort: Bahnhofstraße in Kronberg

Laut der Polizei parkte der Mann am Rande der Bahnhofstraße in Kronberg. Nachdem er aus seinem Auto ausstieg, bemerkte er, dass sich sein Fahrzeug in Bewegung setzte. Mit jeder verstrichener Sekunde kam es ihm näher. Verzweifelt versuchte der Mann die Fahrertür zu öffnen sowie die Bremse zu betätigen, um das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen und sich zu retten. Fatal: Plötzlich verlor der Mann das Gleichgewicht und ging zu Boden. 

Ford überrollt 64-jährigen Mann

Noch fataler: Das Hinterrad des Fords rollte über ihn. Als ob das nicht schon genug wäre, krachte der Ford gegen eine Grundstücksmauer in der Bahnhofstraße. Erst 20 Meter später - nach einer weiteren Kollision, dieses Mal mit einem Stromkasten und einem Baum, kam das Fahrzeug zum Stehen. Der 64-jährige Mann aus Karben musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen werden. Es entstand zudem ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro.

(red)

Lesen Sie auch:

Mann täuscht Unfall auf A3 vor – und will Helferin vergewaltigen: Er täuscht an einer Autobahnauffahrt zur A3 Richtung Frankfurt einen Unfall vor und versucht anschließend eine Helferin zu vergewaltigen. Jetzt sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem Mann.

Vermisst: Familienvater verschwindet beim Gassi gehen: Es sollte ein abendlicher Gassi-Lauf mit dem Hund werden. Plötzlich kehrt der Hund zurück - ohne sein Herrchen. Von Lukas Studzinski fehlt jede Spur.

Taxi-Streit eskaliert, Fahrer jagt Fahrgast mit seinem Auto: Ein Taxifahrer jagt einen Fahrgast mit seinem Auto - dieser konnte sich nur mit einem Hechtsprung in die Hecke vor der Attacke retten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare