+
Der Kleinwagen ist völlig zerstört.

Hainstraße voll gesperrt

Zwei Menschen bei Unfall in Kronberg schwer verletzt

Ein Kleinwagen ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag frontal gegen einen Baum gekracht. Die beiden Insassen wurden dabei schwer verletzt. 

Kronberg - Ein Kleinwagen ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Kronberg frontal gegen einen Baum geprallt. Die beiden Insassen des Wagens wurden dabei teils schwer verletzt. 

Der gelbe Fiat Seicento war um kurz nach Mitternacht in der Hainstraße in Kronberg unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegen einen Baum am Straßenrand krachte. Dabei wurden die Karosserie und der Motorblock bis in den Fußraum des Autos gedrückt. Die Verletzten wurden vor Ort versorgt und anschließend in Krankenhäuser gebracht. Beim Fahrer ordnete die Polizei eine Blutentnahme an. 

Die Hainstraße blieb einige Zeit in beide Richtungen vollgesperrt. Die Höhe des Schadens war in der Nacht noch nicht bekannt. 

saj

Lesen Sie auch

Dönerboot gemeinsam gerettet: "Das ist Frankfurt"

Am Mittwoch gab es kurz Aufregung um das Frankfurter Dönerboot im Main. Es geriet in Schieflage und drohte zu sinken.

Rätselhafter Hochsitzmord: Was geschah mit Michael Walter und Petra Wohland?

Petra Wohland und Michael Walter träumten von einer gemeinsamen Zukunft. Daraus wurde nichts. Vor 40 Jahren wurden sie getötet - das Verbrechen ist bis heute nicht aufgeklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare