Krankenwagen
+
Bei Kronberg im Taunus kam es auf der B455 zu einem Unfall. Die Polizei meldet einen Verletzten. (Symbolbild)

Verkehrsunfall

Kronberg: Auto fährt in Stauende hinein – Eine Person verletzt

  • Vincent Büssow
    VonVincent Büssow
    schließen

Auf der B455 bei Kronberg im Taunus fährt ein Auto in das Ende eines Staus hinein. Eine Person wird bei dem Unfall verletzt.

Kronberg – Nach einem Unfall auf der B455 wurde ein Verletzter ins Krankenhaus gebracht. Der 39-Jährige aus Bad Homburg fuhr am Freitag (01.10.2021) über die Bundesstraße aus Kronberg im Taunus in Richtung Oberursel. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei um 16.17 Uhr.

An der Kreuzung der B455 und der Königsteiner Straße hatte sich ein Stau bis zur Einmündung der Altkönigstraße gebildet, weshalb der 39-jährige BMW-Fahrer plötzlich abbremsen musste. Der Fahrzeugführer hinter ihm bemerkte das allerdings zu spät.

Unfall auf der B455 bei Kronberg im Taunus: Polizei meldet hohen Sachschaden

Ein 46-Jähriger aus Idstein fuhr mit seinem grauen Ford C-Max in den haltenden BMW hinein. Dessen Fahrer wurde dabei leicht verletzt, weshalb er zur Untersuchung von der B455 in ein Krankenhaus gebracht wurde. Den Angaben der Polizei zufolge entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro.

Bei einem weiteren Unfall in Kronberg im Taunus wurden zwei Menschen verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. (vbu)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion