1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Kronberg

EFC Kronberg wirft FC Neu-Anspach aus dem Pokal

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© © Vitaly Krivosheev - Fotolia.com

In einer Neuauflage des Kreispokalfinals 2015 haben die Fußballer des EFC Kronberg die Überraschung geschafft und den FC Neu-Anspach ausgeschaltet.

In einer Neuauflage des Kreispokalfinals 2015 haben die Fußballer des EFC Kronberg die Überraschung geschafft und den FC Neu-Anspach ausgeschaltet. Mit dem 1:0 gelang dem Kreisoberliga-Schlusslicht gestern nicht nur die verspätete Revanche für die 0:3-Endspielniederlage gegen den Gruppenligisten. Viel wichtiger: Mit dem Einzug ins Viertelfinale ist gleichzeitig die Negativserie von sieben Spielen ohne Sieg beendet.

Die Gäste waren allerdings „nur“ mit ihrer Kreisoberliga-Mannschaft angetreten, was den EFC-Erfolg laut Neu-Anspachs Manager Michael Caspari nicht schmälern soll: „Wir haben ihnen aus der Krise geholfen, einen solchen Sieg muss man aber auch mal anerkennen.“ Daniel Hitzges war bei seinem Comeback in der 1. Mannschaft der gefeierte Mann. Der Kronberger Torjäger schaltete nach einem Missverständnis der Gäste am schnellsten und traf in der 77. Minute zum 1:0.

„Das ist ein großer Erfolg für uns, wir hatten auch die besseren Chancen“, freute sich EFC-Vorstandsmitglied Giuseppe Campo. Gelegenheit zur nächsten Revanche ist bereits am Sonntag: Dann sehen sich der EFC und FCNA II zum Punktspiel wieder. rem

Auch interessant

Kommentare