Sondersitzung

Kurdirektor Ralf Wolter mit sofortiger Wirkung entlassen

Zuvor hatte das Kontrollgremium den bisherigen kaufmännischen Leiter der Kur, Holger Reuter, zum Geschäftsführer bestellt.

Zuvor hatte das Kontrollgremium den bisherigen kaufmännischen Leiter der Kur, Holger Reuter, zum Geschäftsführer bestellt.

Bereits Anfang März hatte der Verwaltungsrat den Ende des Jahres auslaufenden Vertrag des ehemaligen Eppsteiner Bürgermeisters nicht verlängert. Damals hatte die Stadtverwaltung dieses Vorgehen noch als „formale Notwendigkeit“ bei der geplanten Eingliederung von Wolter in die städtischen Gremien bezeichnet. Die jetzige fristlose Kündigung soll darauf fußen, dass der nun ehemalige Kurdirektor im Rahmen dieser Eingliederung auf Kosten der Kur einen Anwalt eingeschaltet haben soll. Dies soll OB Alexander Hetjes (CDU) zuvor ausdrücklich untersagt haben. Die Rede ist von einem Vertrauensbruch.

Wolter hat derweil in einem Schreiben an die Kur-Mitarbeiter alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe in Abrede gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare