1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Messe für Ausbildung in der MES

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weilrod (red). Die Ausbildungsmesse »Pack’s an!« der Gemeinde Weilrod in Zusammenarbeit mit der Max-Ernst-Schule (MES) in Riedelbach findet, nachdem sie die vergangenen zwei Jahre aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausgefallen ist, in diesem Jahr wieder statt. 31 Unternehmen und Institutionen sind vertreten und freuen sich auf Besucherinnen und Besucher - und zwar am Freitag, 10.

Juni, von 15 bis 18 Uhr in einer eigens dafür konzipierten Messe in der Mensa der Schule.

Dieses Angebot richtet sich nicht nur an Eltern und Schüler der Max-Ernst-Schule, sondern auch an Jugendliche und Eltern anderer Schulen in der Umgebung. Es besteht die Möglichkeit sich ein Bild vom Ausbildungsplatzangebot zu machen und mit den Firmen direkt zu kommunizieren.

Die Ausbildungsmesse verfolgt laut einer Pressemitteilung der Gemeinde zwei Ziele: Zum einen biete sie Schülerinnen und Schülern eine Orientierungshilfe für ihren Start ins Arbeitsleben, zum anderen gibt sie aber auch den Betrieben die Möglichkeit, sich nach qualifiziertem Berufsnachwuchs umzuschauen.

31 Firmen, Institutionen und Organisationen aus den Bereichen Handwerk, Finanzdienstleistung, Altenpflege, Gastronomie, Verwaltung, Bauwirtschaft und mehr haben sich bereits angemeldet. Die Liste findet sich im Internet unter www.weilrod.de.

Für die Verköstigung der Besucher und Aussteller sorgt der Förderverein der MES.

Auch interessant

Kommentare