1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Mit Reifen um den Bauch geht’s auch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ualoka_usingen_hulahoop__4c
Der TuS Merzhausen bietet Hula-Hoop-Training unter Leitung von Eva da Fonte Brás (rechts) und Jenny Nöll an. F.: PV © Red

Usingen-Merzhausen (red). Ab sofort startet der TuS Merzhausen einen Hula-Hoop-Fitness-kurs. Jeden Donnerstag ab 19 Uhr wird in der Rauschpennhalle der Reifen geschwungen. Bei mitreißenden Beats erwartet die Teilnehmenden ein Ganzkörpertraining mit Kombination aus Fitness, Ausdauertraining und Spaß. Während der Reifen auf der Hüfte kreist, wird mit den unterschiedlichsten Work-out-Kombinationen die Core-Stabilisierung, der Muskelaufbau und die Fettreduktion angeregt.

Das einstündige Training besteht aus einem Warm-up, Kräftigungs- und Ausdauerübungen, intensivem »hullern« sowie einem Cool Down. Der Reifen ist dabei durchgehend im Einsatz - ob schwingend oder auch als Gewicht. Die beiden Trainerinnen Eva da Fonte Brás und Jenny Nöll motivieren durch die Stunde. Grundkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Mitmachen kann jeder. Eine begrenzte Anzahl von Reifen steht zur Verfügung, eigene dürfen mitgebracht werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.tus-merzhausen.de.

Auch interessant

Kommentare