1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Nach drei Jahren endlich wieder ein Dorffest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

tz_usingen2-B_153448_120_4c_1
Auch Katharina Schieberle genießt den Cocktail am Stand des Laubacher Karnevalvereins. © Romahn

Ortsvereinsring Laubach freut sich über viele Besucher, die unter freiem Himmel feiern

Laubach -Am Samstagabend und Sonntag feierten die Laubacher nach drei Jahren Corona-Pause wieder ihr traditionelles Dorffest. Rund 250 Gäste sorgten bereits früh am Samstagabend für zufriedene Gesichter beim Vorstand des Ortsvereinsrings als Ausrichter. Die Laubacher zeigten eindrucksvoll, dass ihre Dorfgemeinschaft lebt und viele Gäste aus den Nachbarorten unterstrichen die Beliebtheit der open-Air-Feier mitten im Grünen.

Ortsvereinsring-Vorsitzender Tobias Opl hatte bereits am Samstag eine Stunde nach Beginn erhöhten Puls: Denn die ersten Vorräte an der Cocktail-Bar waren bereits aufgebraucht. Sabrina Butz; Nicole Erlbeck, Ramona Kieser, Tina Lang und Kathrin Opl mixten am Stand des Laubacher Karnevalvereins, was das Zeug hielt Caipirinha, Tequila Sunrise oder Gin Tonic. Am Bierwagen waren mit den Mannen des Sportvereins weitere Fachleute am Werk, die den Zapfhahn glühen ließen und den Sommerabend-Durst der Gäste zügig löschten.

Neue Wege ging der Ortsvereinsring beim Essensangebot: Geschmorte Meeressalzkartoffeln, Fisch vom Grill und weitere, leckere Spezialitäten gab es von "Patricks Barbecue".

Der Laubacher Patrick Engel servierte mal etwas anderes und die Ortsvereine waren von der Verrichtung des Essensdienstes entlastet. Das ist eine "win-win"-Situation, freute sich Opl über das neue Angebot und die Unterstützung durch einen heimischen Gastronomen.

Plausch in der Sommernacht

Bei noch angenehmen Temperaturen nutzten die Laubacher die Sommernacht zum gemütlichen Beisammensein, entwickelte sich die Stimmung auf dem Dorffest prächtig. Während die Kinder auf dem Spielplatz tobten, standen die Kerbgemeinschaft oder der Skiclub, die Mitglieder des Frauenchors oder die Laubodies locker beieinander und machten es sich beim Dorfplausch gemütlich. Ziemlich genau 50 Jahre steht das Dorffest zur Pflege und Festigung der Gemeinschaft bereits im Laubacher Veranstaltungskalender und wird unter diesen Umständen sicher eine gute Zukunft haben. Am Sonntag sorgte ein gemütlicher Frühschoppen, bei dem die Feuerwehr tatkräftig an der Theke im Einsatz war, für die Fortsetzung der Tradition. Das Kuchenbuffet des Gesangvereines sorgte für einen idealen Abschluss des Dorffest-Wochenendes. aro

Auch interessant

Kommentare