+
Badespaß verspricht die Stadt ab 1. Mai wieder im Waldschwimmbad, das am Feiertag öffnet. Eine große Fete erwartet die Besucher.

Schwimmen in Neu-Anspach

Saisonstart: Am 1. Mai eröffnet das Waldschwimmbad mit großer Fete

Für den Schwimmmeister im Neu-Anspacher Freibad wird der 1. Mai tatsächlich der Tag der Arbeit – denn just am Feiertag macht das Bad die Tore auf.

Neu-Anspach - Mit einem großem Fest eröffnet am 1. Mai das Freibad in der Kleeblattstadt seine Türen. Auch wenn man derzeit in den Morgenstunden noch einmal den letzten Reif glitzern sieht. Bekanntlich macht der April ja, was er will. Also nicht ungewöhnlich für die Jahreszeit. Aber die warme Jahreszeit naht schon mit großen Schritten, wie Ostern zeigte. Und so steht auch das Waldschwimmbad in den Startlöchern.

Traditionell wird der Saisonstart am 1. Mai gebührend gefeiert. Als eines der ersten Feste im Freien gehört die Schwimmbaderöffnung in Neu-Anspach mittlerweile zu den Terminen, die Bürger fest in ihren Kalendern notiert haben. Nach der langen Winterzeit ist dies wieder einmal die Gelegenheit, sich zu treffen und zu unterhalten. Das Wetter spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle, da es nur die wenigsten an diesem Tag ins Wasser zieht. Ob in Strickjacke, T-Shirt oder Wintermantel, zum Eröffnungsfest geht man immer.

Denn es ist nicht nur ein gemütliches Zusammensein, sondern auch ein guter Anlass, den Förderverein des Schwimmbades zu unterstützen. Mit Veranstaltungen wie dieser finanziert NApS (Neu-Anspach pro Schwimmbad) sein Vereinsziel wie Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Waldschwimmbads und zur schwimmsportlichen Qualifizierung der Besucher, vor allem von Kindern.

Fete mit Buffet und heißen Rhythmen

Die Vorbereitungen laufen, Tische, Bänke, Zelte und auch die Grills werden aus dem Winterschlaf geholt, die vielen fleißigen Helfer wieder eingeladen, mitzumachen und die Zutaten für das kulinarische Angebot eingekauft. Bratwürstchen und Angus-Rindswürste kommen aus der Region, dazu gibt es Brot und Brötchen. Auch die Liebhaber der allseits heiß begehrten, frisch gemachten Reibekuchen mit Apfelmus oder Knoblauchsoße kommen wieder zum Zug. Die Liste für das Kuchenbüffet füllt sich bereits, zeigt aber noch einige Lücken. Ein paar Tage Zeit bleiben ja noch. Für die Musik hat NApS wieder tolle Leute gefunden. Es treten auf „Jazz Cosy“ mit Martina McClymont-Nielitz, Wilfried Nielitz und Mathias Hunger. Und DJ Roland Knaf ist schon dabei, heiße Rhythmen auszusuchen.

Auch eine Hüpfburg wurde wieder geordert. Geschicklichkeit braucht man für das Shuffleboard, für einen Euro Einsatz kann man eine Zehnerkarte sowie eine Gästekarte gewinnen. Alle anderen haben die Gelegenheit, am Eröffnungsfest an der Kasse noch Saisonkarten zum ermäßigten Preis zu erwerben. Dabei aber nicht vergessen, Passbilder oder einfach die „alten“ Dauerkarten mitzubringen. Die Öffnungszeiten sind in der Vorsaison (Mai/Juni) montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen von 8 bis 19 Uhr, in der Hauptsaison im Juli und August montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr, in der Nachsaison von 7 bis 19 Uhr, an Wochenenden von 8 bis 19 Uhr.

(bur)

Lesen Sie auch:

Mehrere Brände an Ostern: Treibt ein Feuerteufel am Feldberg sein Unwesen?

Waldbrände um den Feldberg haben am Osterwochenende Einsatzkräfte auf Trab - treibt dort ein Feuerteufel sein Unwesen?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare