+
Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug in Neu-Anspach ist am Donnerstagvormittag (21.06.2018) eine 63-jährige Autofahrerin aus Friedrichsdorf ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Renault Megane in Fahrtrichtung Wehrheim-Obernhain unterwegs als sie frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidierte. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer (59) des LKW wurde nach Aussage der Feuerwehr schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Bereich um die Unfallstelle blieb mehrere Stunden lang vollgesperrt.

Frontalzusammenstoß

Frau stirbt bei Verkehrsunfall in Neu-Anspach

Am Donnerstagvormittag ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Saalburgstraße in Neu-Anspach gekommen.

Am Donnerstagvormittag ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Saalburgstraße in Neu-Anspach gekommen.

Eine 63-jährige Friedrichsdorferin war mit ihrem Auto auf der Saalburgstraße in Richtung Neu-Anspach unterwegs. Nach Aussagen von Zeugen kam die 63-Jährige in Höhe der Einmündung der Altkönigstraße von der Fahrbahn ab und prallte frontal auf einen entgegenkommenden Lkw. 

Trotz sofort eingeleiteter Hilfs- und Reanimationsmaßnahmen verstarb die 63-Jährige noch an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger wurde mit der Klärung der zu dem Unfall führenden Umständen beauftragt. Der Bereich der Saalburgstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt, entsprechend wurde der Durchgangsverkehr weiträumig umgeleitet.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare