Neue Themenreihe: Wilhelms Spuren im Landgrafenschloss

Bei einer Themenreihe zum letzten deutschen Regenten gibt es im Schloss folgende Veranstaltungen:   Sonntag, 14. Oktober, 11–16 Uhr: Wilhelm II. und das Kunsthandwerk.

Bei einer Themenreihe zum letzten deutschen Regenten gibt es im Schloss folgende Veranstaltungen:

  Sonntag, 14. Oktober, 11–16 Uhr: Wilhelm II. und das Kunsthandwerk. Am Europäischen Tag der Restaurierung zeigen die Restaurierungswerkstätten im Schloss kaiserliche Möbel.

  Sonntag, 4. November, 16 Uhr: Der Film „Kaisersturz“ thematisiert den Zusammenbruch der deutschen Monarchie. Im Beisein von Regisseur Christoph Röhl wird im Weißen Saal der Film gezeigt.

  Donnerstag, 29. November, 18 Uhr: Der Königsflügel. Einblicke in das aktuelle Baugeschehen. Mit Nils Wetter, Mitarbeiter der Bauabteilung im Schloss, erkunden die Teilnehmer die Baustelle im derzeit geschlossenen Flügel.

  Donnerstag, 6. Dezember, 18 Uhr: Wilhelm II. und die Frauen. Stadthistorikerin Gerta Walsh berichtet, wie sehr Frauen die Entscheidungen des Kaiser beeinflussten.

Der Eintritt ist kostenfrei, jedoch bittet die Schlösserverwaltung um Anmeldung unter (06172) 9262–148 oder info@schloesser.hessen.de. Zwei weitere Vorträge sind bereits ausgebucht. ahi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare