1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Notarztwagen in Bad Homburg verunglückt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf dem Weg zu einem Notfall ist ein Bad Homburger Notarzteinsatzfahrzeug am Samstag mit einem anderen Auto kollidiert.
Auf dem Weg zu einem Notfall ist ein Bad Homburger Notarzteinsatzfahrzeug am Samstag mit einem anderen Auto kollidiert. © Sven-Sebastian Sajak

Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Notarztwagen sind in Bad Homburg fünf Menschen verletzt worden. Sie wurden zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Die Fünf hatten in dem Auto gesessen, das am späten Samstagabend an einer Ampel von dem Notarztwagen gerammt worden war. Das Auto hatte vor einer roten Ampel gestanden, als von hinten der Notarztwagen mit Blaulicht ankam. Als die Ampel grün zeigte, fuhr das Auto los, dabei kam es zum Zusammenstoß. Die beiden Insassen des Notarztwagens, der auf dem Weg zu einem Einsatz war, wurden nicht verletzt. Der Schaden beträgt etwa 25 000 Euro.

Auch interessant

Kommentare