Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. (Symbolbild)
+
Die Polizei hat nach dem Angriff in Oberursel (Hochtaunuskreis) eine Fahndung nach den Tätern eingeleitet. (Symbolbild)

Hochtaunuskreis

Pfefferspray-Angriff in Parkhaus: Zwei Jugendliche verletzt – Wer sind die Täter?

  • Teresa Toth
    VonTeresa Toth
    schließen

In Oberursel (Hochtaunskreis) attackieren mehrere Täter zwei Jugendliche mit einem Pfefferspray. Einen Streit soll es zuvor nicht gegeben haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

Oberursel – In einem Parkhaus in Oberursel (Hochtaunuskreis) wurden zwei Jugendliche attackiert. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, kam es am Freitag (05.11.2021) gegen Abend zu dem Angriff, an dem mehrere Täter beteiligt waren. Dabei wurden die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gingen die beiden Opfer um 17.45 Uhr in das Parkhaus in der Altstadt, als sie eine größere Gruppe junger Menschen entdeckten, die ebenfalls in das Parkhaus liefen. Da sie nachsehen wollten, was die Gruppe dort mache, näherten sich die beiden Jugendlichen. Nach eigenen Angaben gegenüber der Polizei wurden sie dabei unvermittelt von der Gruppe mit Pfefferspray angegriffen – eine Auseinandersetzung soll es demnach zuvor nicht gegeben haben.

Angriff in Oberursel (Hochtaunuskreis): Die Täter flüchten nach ihrer Attacke

Auf Nachfrage berichtet die Polizei, dass die Jugendlichen zudem angaben, die Täter nicht persönlich zu kennen. Da bislang keine anderen Informationen vorliegen, müsse man sich auf diese Angabe verlassen. Die 15 und 17 Jahre alten Jungen aus Oberursel (Hochtaunuskreis) verletzten sich bei dem Angriff durch Reizgas leicht. Einsatzkräfte eines Rettungswagens versorgten die Jugendlichen vor Ort.

Die Täter flüchteten nach der Attacke, sodass die Polizei nun eine Fahndung eingeleitet hat. Es handelt sich um etwa sechs männliche Personen mit blonden Haaren. Einer der Täter trug schwarze Kleidung sowie eine schwarze Kappe der Marke Nike. Die Polizei bittet alle Menschen, die Hinweise zu dem Angriff geben können, sich bei der Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172-120-0 zu melden. (tt)

Erst kürzlich ereignete sich ein anderer Übergriff nahe Oberursel im Hochtaunuskreis. Dabei wurde ein 7-jähriges Kind in Friedrichsdorf von zwei unbekannten Männern brutal geschlagen und ausgeraubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion