1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Gleich zwei Preise für die „Baggerfreie Zone“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit Spannung erwarteten die Narren das Ergebnis: Wer war die beste Gruppe, wer hatte den schönsten Wagen? Am frühen Abend standen schließlich die von der

Mit Spannung erwarteten die Narren das Ergebnis: Wer war die beste Gruppe, wer hatte den schönsten Wagen? Am frühen Abend standen schließlich die von der Jury gekürten Gewinner fest: Bei den Fußgruppen flatterten die Schmetterlinge des Bommersheimer Carneval Vereins (BCV, Zugnummer 148) an die Spitze. Fast genauso bunt waren die Fußgruppen des Club Geselligkeit Humor (137/138), die auf Platz zwei landeten.

Ein Hingucker auch die Usinger Uhus im Casino Royal (106), die sich über Platz drei freuen können. Gefolgt von den kleinen grünen Kaktussen des Frohsinn (125 f) und den Lustigen Stierstädtern (130), die sich für die Stierstädter Heide als „Baggerfreie Zone“ stark machten.

Bei dem Preis für den besten Wagen hatten erneut die Usinger die Nase vorn. Platz eins ging an die Carneval Freunde Usinger Land (103), auf deren Gefährt die Hölle los war. Aber auch der Lucky-Luke-Motivwagen (131/132) des VIP-Klubs Bommersheim beeindruckte die Jury, was Silber bedeutete. Beim Frohsinn (125 i) hoben die Narren ab – kein Wunder bei Platz drei.

Die Crazy Mamas und die Globetrottels vom UCV Usingen (97) verpassten das Treppchen mit Platz vier nur knapp. Und Rang fünf eroberten sich die Ritter von Ursellis Historica (109).

Den Ehrenpreis der Stadt Oberursel erhielt die Feuerwehr Oberursel-Mitte (122-114), die mit Marketenderwagen und alten Feuerwehrfahrzeugen die Blicke auf sich zog. Über den Ehrenpreis des Landrats für ihren Motivwagen kann sich die Interessengemeinschaft Kirdorfer Feld (92) freuen, die mit ihrer Yellow Submarine an den Start ging. Der Wanderpokal von Oberursels Partnerstadt Rushmoor ging an die „volleinsatzfähigen“ Maasgrunder Entenbrüder (118). Mit dem Ohlenspiegel für die politisch beste Zugnummer wurde der Motivwagen „Baggerfreie Zone“ der Lustigen Stierstädter (129) belohnt.

Der Motivwagen der Väter mit Herz (120) gefiel ebenfalls – für sie gab’s den Ehrenpreis der Frankfurter Volksbank. Einen Ehrenpreis stiftet auch das Oberurseler Selbstständigenforum Fokus O. – und der geht an die Fußgruppe des Vereins Kunstgriff (45).

Eine weitere Auszeichnung ist der Sonderpreis der Ex-Prinzen, über die sich die Fußgruppe „Unter dem Meer“ des Kappen Klubs Kronberg (13) freuen kann.

Für den Pokal des Bommersheimer Kinderprinzenpaares darf die Fußgruppe der Väter mit Herz (119) jetzt ein schönes Plätzchen finden. Den Titel als beste Garde haben sich die Cometicas des Fischbacher Carneval Vereins (50) ertanzt. Den Pokal dafür gibt’s vom CV Stierstadt.

(red)

Auch interessant

Kommentare