In Oberursel bei Frankfurt wurde in der Nacht ein Geldautomat gesprengt.
+
In Oberursel bei Frankfurt wurde in der Nacht ein Geldautomat gesprengt. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte sprengen Geldautomaten

Lauter Knall schreckt Anwohner aus dem Schlaf: Verdacht auf versuchten Mord

  • Matthias Kliem
    VonMatthias Kliem
    schließen
  • Isabel Wetzel
    Isabel Wetzel
    schließen

Unbekannte sprengen in Oberursel einen Geldautomaten und flüchten. Jetzt ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt wegen versuchten Mordes. 

Update vom Freitag, 05.11.2021, 16.50 Uhr: Nach einer Geldautomatensprengung in Oberursel hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt die Ermittlungen wegen versuchten Mordes aufgenommen. Die Bankfiliale von Taunus Sparkasse und Frankfurter Volksbank, in der die Explosion verursacht wurde, befindet sich im Erdgeschoss eines Gebäudes mit mehreren Wohnungen, wie Polizei und Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Freitag mitteilten.

Drei bislang unbekannte Täter hatten dort in der Nacht zum Mittwoch (03.11.2021) einen Geldautomaten gesprengt und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge verschwanden die Täter in einem dunklen BMW mit einem Kennzeichen, das zu vor im Bereich Hofheim gestohlen worden war. Die Bankfiliale wurde bei der Explosion vollständig zerstört, zehn Anwohner mussten aus ihren Wohnungen evakuiert werden.

Polizei und Staatsanwaltschaft suchen weiterhin nach Zeugen, die die Täter beobachtet haben, oder Angaben zur Flucht oder der Tat selbst machen können. Die Ermittler bitten sie, sich unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

Automat in Oberursel gesprengt: Lauter Knall schreckt Anwohner aus dem Schlaf

Erstmeldung vom Mittwoch, 03.11.2021: Oberursel ‒ In der Nacht zum Mittwoch (03.11.2021) ist in dem Oberurseler Stadtteil Bommersheim ein Geldautomat gesprengt worden. Oberursel liegt im Hochtaunuskreis und grenzt im Norden unmittelbar an Frankfurt.

Ein lauter Knall riss viele Anwohner gegen 2.30 Uhr aus dem Schlaf. Nach der heftigen Explosion brauchten die Täter nur wenige Minuten, ehe sie mit ihrer Beute wieder das Weite suchten.

Oberursel bei Frankfurt: Geldautomat von Sparkasse und Volksbank gesprengt

Es handelt sich um einen gemeinsamen Finanzpunkt der Taunus Sparkasse und der Frankfurter Volksbank in der Langestraße 98. Das Haus, in dem sich der Geldautomat befand, wurde vorübergehend evakuiert.

Am Gebäude des Finanzpunktes in Oberursel-Bommersheim entsteht bei der Sprengung eines Geldautomaten erheblicher Schaden.

Am und im Gebäude entstand ein erheblicher Schaden. Über die Höhe der Beute ist noch nichts bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Matthias Kliem, Isabel Wetzel)

Jüngst beschäftigte eine umfangreiche Verkehrskontrolle die Polizei in Oberursel (Hochtaunuskreis). Gleich mehreren Fällen von Alkohol und Drogen am Steuer kamen die Ermittler auf die Spur.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion