U-Bahn-Linie 3 abgehängt

Wegen Gleisarbeiten zwischen den Stationen Niederursel und Weißkirchen Ost kann die U 3 vom kommenden Samstag bis Dienstag, 14.

Wegen Gleisarbeiten zwischen den Stationen Niederursel und Weißkirchen Ost kann die U 3 vom kommenden Samstag bis Dienstag, 14. Juni, nicht ihre gewohnte Strecke fahren: Denn wegen des Bauprojekts ist rund um die Station Niederursel der Bahnverkehr lahmgelegt. Zwar setzt die Verkehrsgesellschaft als Ersatz Busse ein. Für Oberurseler, die mit der U 3 von Frankfurt in die Brunnenstadt wollen und umgekehrt, bedeutet das allerdings: Sie müssen einen Riesen-Umweg in Kauf nehmen.

Fahrgäste in Richtung Frankfurt steigen an der Station Weißkirchen Ost aus und nehmen den Bus, der über den Riedberg zur Nordweststadt fährt. Von der Nordweststadt aus geht es dann mit der U 1 weiter zum Südbahnhof. Auf dem Rückweg müssen Fahrgäste ebenfalls mit der U 1 bis zur Nordweststadt fahren und dann mit dem Bus über den Riedberg weiter bis nach Weißkirchen. Die U 3 fährt in Frankfurt während der Bauarbeiten nicht, das gilt auch für U 8, die U 9 pendelt nur zwischen Riedberg und Nieder-Eschbach. Dafür fährt die U 1 laut Verkehrsgesellschaft deutlich häufiger.

Und noch eine schlechte Nachricht: Am Sonntag, 12. Juni, fährt die U 3 komplett nicht, also auch nicht auf dem Stück zwischen Weißkirchen Ost und Hohemark. Grund sind Arbeiten an einer Brücke in Bommersheim. Am 12. Juni fahren die Ersatzbusse daher bis zur Hohemark.

Wem das alles zu kompliziert ist: Von Oberursel aus geht es auch per S 5 nach Frankfurt. Darauf weist auch die VGF hin. In der Fahrplanauskunft im Internet () sind die geänderten Fahrpläne berücksichtigt. Infos gibt es auch über das RMV-Servicetelefon, das unter der Nummer (0 69) 24 24 80 24 rund um die Uhr zu erreichen ist.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare