Josef Kreis vom Weingut Kreis wird vom 19. bis 21. August auf dem Rathausplatz Weine ausschenken.
+
Josef Kreis vom Weingut Kreis wird vom 19. bis 21. August auf dem Rathausplatz Weine ausschenken.

Genuss auf Abstand

Weinsommer statt Weinfest in Oberursel

Vom 15. Juli bis 4. September werden donnerstags bis samstags edle Tropfen aus dem Rheingau auf dem Rathausplatz ausgeschenkt.

Die Stadt Oberursel arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Rheingauer Weinbauverband zusammen. Das Rheingauer Weinfest auf dem Marktplatz hat sich längst zu einem Besuchermagneten entwickelt. Allerdings muss auch in diesem Jahr das Weinfest auf dem Marktplatz ausfallen. Dafür gibt es wieder den Oberurseler Weinsommer. Vom 15. Juli bis 4. September, jeweils Donnerstag bis Samstag von 16 bis 22 Uhr, können auf dem Rathausplatz Riesling & Co. genossen werden. Eine Voranmeldung ist für den Besuch nicht nötig. Ansonsten sind die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten. Es besteht die Möglichkeit, sich vor Ort mit der Luca- oder der Corona-Warn-App zu registrieren.

Der Weinsommer wurde erstmals 2019 durchgeführt - und war sofort ein großer Erfolg. Nach der Corona-bedingten Zwangspause im vergangenen Jahr soll er nun also zum zweiten Mal über die Bühne gehen. Dabei wurde die Angebotspalette im Vergleich zur Premierenveranstaltung noch einmal erweitert. Denn diesmal gibt es nicht nur Rheingauer Weine, sondern auch solche von der hessischen Bergstraße.

"Die Besucher können sich auf einen genussreichen Jahrgang 2020 freuen", versichert die Rheingauer Weinkönigin Valerie Bausch. "Der heiße Sommer des vergangenen Jahres hat den Winzern gesunde, reife Trauben beschert, die zu hochwertigen Weinen verarbeitet wurden", so die Rheingauer Weinkönigin.

Diese Rheingauer Winzer bieten ihre Weine auf dem Rathausplatz an:

15. bis 17. Juli: Weingut Wurm

22. bis 24. Juli: Weinhof Martin

29. bis 31. Juli: Weinhof Martin

5. bis 7. August: Weingut Bickelmaier

12. bis 14. August: Weingut Egert

19. bis 21. August: Weingut Kreis

26. bis 28. August: Weingut Albus

2. bis 4. September: Weingut Christian Faust

Neu mit dabei sind Weine von der Odenwälder Winzergenossenschaft "vinum autmundis" von der Bergstraße. Die Hessische Bergstraße erstreckt sich vom nördlichsten Punkt Groß-Umstadt, der Odenwälder Weininsel, über Roßdorf, Zwingenberg, Bensheim bis zum südlichsten Punkt an die Landesgrenze nach Heppenheim. Hier haben sich mehr als 600 Winzer in der Odenwälder Winzergenossenschaft in Groß-Umstadt und in der Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim zusammengeschlossen. "Danny's Veranstaltungsservice und Weinverkauf" vertritt die Odenwälder Winzergenossenschaft mit einem vielfältigen Angebot aus erlesenen Weinen aus dem Anbaugebiet Groß-Umstadt.

"Wegen der vielen Sonnenstunden sind unsere Weißweine außerordentlich fruchtig und ärmer an Säure. Die Rotweine sind sehr harmonisch abgerundet. Ich empfehle, sich Zeit zum Probieren des kräftigen Jahrgangs 2020 zu nehmen", berichtet die Weinkönigin von Groß-Umstadt, Imke Waekt.

Für das leibliche Wohl sorgt ein abwechslungsreiches Catering. Vom 15. Juli bis 7. August bewirtet der Internationale Verein Windrose den Weinsommer, vom 12. August bis 4. September das Oberursel Catering Ronald Ernst. Angeboten wird eine vielfältige Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und auch vegane sowie vegetarische Speisen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare