1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Onlineumfrage zum Skaterplatz in Siemensstraße

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu-Anspach -Bekanntlich muss der Neu-Anspacher Skaterplatz in der Siemensstraße saniert werden. Der Stadt Neu-Anspach ist es nach eigener Aussage dabei wichtig, dass dies im Sinne und mit Unterstützung der Kinder und Jugendlichen passiert, die den Platz nutzen. Eine aktive Gruppe hat bei der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses bereits einen selbst erstellten Plan zur Erneuerung des Platzes an die Verwaltung übergeben und weitere Wünsche geäußert.

Damit möglichst viele Kinder und Jugendliche ihre Ideen einbringen können, hat die Verwaltung eine kleine Onlineumfrage erstellt. Diese ist zu finden unter: www.tinyurl.com/skaterplatz. Die Umfrage ist bis zum 31. Juli online. Danach wird sie ausgewertet und den politischen Gremien präsentiert. Der nächste Schritt ist dann die Entscheidung über die Beauftragung eines Fachplaners, der einen Planungsentwurf mit Kostenvoranschlag erstellt. Für Fragen ist die Wirtschaftsförderung zu erreichen unter (0 60 81) 10 25 10 50 oder per E-Mail unter: oliver.lorenz@neu- anspach.de. red

Auch interessant

Kommentare