Schloss fiebert mit Jogis Jungs

Das erwartet man in der gediegenen Umgebung des Schlosses. „EM 2016“ steht da auf dem Kuppelbeet nach historischem Vorbild. Na, das ist doch mal ein Bekenntnis der anderen Art für Jogis Jungs

Das erwartet man in der gediegenen Umgebung des Schlosses. „EM 2016“ steht da auf dem Kuppelbeet nach historischem Vorbild. Na, das ist doch mal ein Bekenntnis der anderen Art für Jogis Jungs . . . Volker Hegemann (im Bild) und seine Kollegen aus der Schlossgärtnerei hatten die Inschrift pünktlich zum Start der Europa-Meisterschaft angelegt. „Wir haben überlegt, was wir zur EM machen können“, erklärt Hegemanns Kollege Karl Henz, der wie Chef Peter Vornholt und viele andere Bad Homburger heute natürlich Fußball schaut. Für die Schrift eigenen sich Echeverien – sie sehen aus wie kleine Kohlköpfe. „Damit setzen wir Linien, an denen entlang wir andere Gewächse pflanzen können, soHenz. Zum Beispiel rote Farbtupfer in Form von Begonien. Und was passiert, wenn Deutschland die EM gewinnt? Henz: „Mal sehen – ändern können wir das Beet ja immer . . .“ ahi/Foto: tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare