200.000 Euro gestohlen: Wurde ihm der Betrug zu leicht gemacht? Urteil gegen Rathaus-Mitarbeiter

Schmitten

200.000 Euro gestohlen: Wurde ihm der Betrug zu leicht gemacht? Urteil gegen Rathaus-Mitarbeiter

Das Gericht kritisiert die Gemeinde Schmitten (Hochtaunuskreis) scharf, denn der Betrug wurde einem 56-Jährigen viel zu leicht gemacht.
200.000 Euro gestohlen: Wurde ihm der Betrug zu leicht gemacht? Urteil gegen Rathaus-Mitarbeiter
Großer Polizeieinsatz im Taunus: Leiche entdeckt

Mann vorläufig festgenommen

Großer Polizeieinsatz im Taunus: Leiche entdeckt
Großer Polizeieinsatz im Taunus: Leiche entdeckt
Massiver Corona-Ärger im Taunus: "Situation beim Schulbusverkehr katastrophal"

Schulstart im Hochtaunuskreis

Massiver Corona-Ärger im Taunus: "Situation beim Schulbusverkehr katastrophal"
Massiver Corona-Ärger im Taunus: "Situation beim Schulbusverkehr katastrophal"

Hochtaunus

Taunus-Tripple-Bergsprint zum Großen Feldberg unter besonderen Bedingungen

Taunus-Tripple-Bergsprint zum Großen Feldberg unter besonderen Bedingungen

Schmitten

Traumberuf: Försterin

Traumberuf: Försterin

Bogenschießen, Hochtaunus

Wie Janine Meißner aus Schmitten zur Weltrekordlerin avancierte

Wie Janine Meißner aus Schmitten zur Weltrekordlerin avancierte

Weilrods Bürgermeister und Schmittener Bürgermeister-Kandidat sprechen über Kooperationen

Kurdum und Esser üben den Schulterschluss

Kurdum und Esser üben den Schulterschluss

Neue Entwicklungen

Taunushotel-Affäre: Ehemaliger Witec-Geschäftsführer angeklagt

Die Affäre, die in Südkorea ein politisches Erdbeben auslöste, trifft nun auch in Schmitten einen Geschäftsmann, der in die eigene Tasche …
Taunushotel-Affäre: Ehemaliger Witec-Geschäftsführer angeklagt

In Niederreifenberg bittet die Feuerwehr mal ausnahmsweise um Hilfe

Geld für ein Transportfahrzeug fehlt
Nachdem der Motor des 1988 gebauten Mannschaftstransportwagens den Geist aufgab, sucht die Wehr Niederreifenberg eine Lösung. Nun hofft sie auf die …
Geld für ein Transportfahrzeug fehlt

Hochtaunuskreis

Schmitten: 1500 Quadratmeter Wald in Flammen - Brandstiftung vermutet

Feuerwehren müssen häufig Feuer im Wald löschen. Gemeindebrandinspektor Brendel aus Schmitten glaubt nicht mehr an Selbstentzündung.
Schmitten: 1500 Quadratmeter Wald in Flammen - Brandstiftung vermutet

Vereine starten mit angezogener Handbremse

Vereine: Sportangebote fallen neuen Corona-Regeln zum Opfer

Die Corona-Regeln werden weiter gelockert. Jetzt wollen Vereine wieder Sportangebote anbieten. Die strengen Auflagen stellen sie vor Herausforderungen.
Vereine: Sportangebote fallen neuen Corona-Regeln zum Opfer

Baurecht stoppt Gastronomen

Schmitten: Hütte am Feldberg muss abgebaut werden

Die Standgenehmigung für die Hütte am Feldberg in Schmitten endet am 19. Mai. Eine Sondergenehmigung für eine Verlängerung in der Corona-Krise gibt es nicht.
Schmitten: Hütte am Feldberg muss abgebaut werden

Müll im Taunus 

„Chaotische Zustände“: Eklige Taschentücher am Feldberg empören nicht nur Umweltschützer

Besucher hinterlassen Wanderwege am Feldberg im Taunus wie öffentliche Toiletten. Umweltschützer aus Schmitten sind empört.
„Chaotische Zustände“: Eklige Taschentücher am Feldberg empören nicht nur Umweltschützer

Keine Hilfe von Bund und Ländern

Zukunft der Jugendherbergen in Hessen durch Corona-Krise bedroht

Hessen: Verbandsvorsitzender hat düstere Aussichten für den Fortbestand der Jugendherbergen. Zwei Herbergsleiter aus Schmitten stehen vor der Verzweiflung.
Zukunft der Jugendherbergen in Hessen durch Corona-Krise bedroht

Arbeiten in vollem Gange

Feldberghof: Wiedereröffnung in wenigen Monaten

Die Arbeiten im und am Feldberghof sind in vollem Gange. Die Wiedereröffnung scheint in wenigen Monaten möglich.
Feldberghof: Wiedereröffnung in wenigen Monaten