1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Schmitten

Treppe gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schmitten -Ganze Abschnitte der Treppe zwischen Ober- und Niederreifenberg sind kürzlich zusammengebrochen. Aus Sicherheitsgründen wurde diese fußläufige Verbindung zwischen den Ortsteilen deshalb gesperrt. Wann die Sanierung stattfinden kann, ist noch nicht klar, denn sie war in der Planung für Unterhaltungsmaßnahmen bisher nicht vorgesehen. Bürgermeisterin Julia Krügers (CDU) hofft nun, dass ein zeitnaher Termin möglich ist.

Denn die Benutzung des Burgwegs sei für Fußgänger nicht gerade ungefährlich. evk

Auch interessant

Kommentare