Was soll mit dem Rathausareal passieren?

Die Stadtverordneten sind am kommenden Donnerstag gefragt: Sie sollen in ihrer Sitzung (19.30 Uhr, Rathaus) einen Grundsatzbeschluss zur Zukunft des Rathausareals treffen. Der Magistrat schlägt vor, das bestehende Verwaltungsgebäude bis auf den B-Trakt zu erhalten und umfassend zu sanieren. Außerdem sollen der Parkplatz zwischen Rathaus und Oberhöchstadter Straße sowie der Wirtschaftshof zwischen Rathaus und Café Arte bebaut werden. Dort könnten beispielsweise Geschäftsflächen entstehen. Aber was sagen die Bürger? Die TZ-Mitarbeiter Paddy Bauer (Text) und Jens Priedemuth (Fotos) haben sich in Oberursel umgehört und gefragt: Was soll mit dem Rathausareal passieren?

Die Stadtverordneten sind am kommenden Donnerstag gefragt: Sie sollen in ihrer Sitzung (19.30 Uhr, Rathaus) einen Grundsatzbeschluss zur Zukunft des Rathausareals treffen. Der Magistrat schlägt vor, das bestehende Verwaltungsgebäude bis auf den B-Trakt zu erhalten und umfassend zu sanieren. Außerdem sollen der Parkplatz zwischen Rathaus und Oberhöchstadter Straße sowie der Wirtschaftshof zwischen Rathaus und Café Arte bebaut werden. Dort könnten beispielsweise Geschäftsflächen entstehen. Aber was sagen die Bürger? Die TZ-Mitarbeiter Paddy Bauer (Text) und Jens Priedemuth (Fotos) haben sich in Oberursel umgehört und gefragt: Was soll mit dem Rathausareal passieren?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare