1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Sorge wegen unklarer Hallenlage

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ualoka_usingen_tt_phk_19_4c
Für ihre langjährige Mitgliedschaft im Hessischen Tischtennisverband wurden fünf Spieler der Usinger TSG mit der Spielerverdienstnadel in Gold des Hessischen Tischtennisverbandes ausgezeichnet (von links): Harry Schmidt (für 60 Jahre), Manfred Jäger (für 50 Jahre), Günther Moses (für 30 Jahre), Andreas Eckhard (Abteilungsleiter), Sascha Gantenberg (für 30 Jahre) und Eberhard Eckhard (für 40 Jahre). © Red

Usingen (red). Dieser Tage haben sich 19 Spielerinnen und Spieler der Tischtennisabteilung der Usinger TSG zu einer Jahreshauptversammlung getroffen. Rückblickend auf die coronabedingt verkürzte Saison 2021/22, wurde mit Freude konstatiert, dass sich alle vier Mannschaften dennoch wacker geschlagen und ihre jeweilige Klasse gehalten haben.

So werden in der Saison 22/23 Usingens erste und zweite Mannschaft wieder in der Kreisliga, die dritte Mannschaft in der ersten Kreisklasse antreten, während die »Vierte« wie bisher in der dritten Kreisklasse gemeldet wird.

Noch sei nicht absehbar, in welcher Halle die Usinger ihre Heimspiele austragen werden, denn die Marstallhalle wird nach der Belegung mit Geflüchteten aus der Ukraine zunächst saniert. Da auch weitere Vereine vorerst auf ihre Halle verzichten müssen, würden im Kreistag verschiedene Lösungen diskutiert, um den Spielbetrieb zu sichern.

In diesem Zusammenhang wurde der Badmintonabteilung der UTSG gedankt, die dienstags das Training der Tischtenniscracks in ihrer Halle ermöglicht. Ebenso wurde ein Dank in Richtung TSG Pfaffenwiesbach ausgesprochen, die die Usinger eingeladen hat, freitags gemeinsam mit ihnen zu trainieren.

Im Veranstaltungskalender für die neue Saison sind die Vereinsmeisterschaften für den 17. September vorgesehen. Das Sommerfest soll entweder am 25. Juni oder am 2. Juli stattfinden, die von Harry Schmidt organisierte Wanderung mit anschließendem Kegelabend zum Jahresausklang ist für 28. Dezember angesetzt.

Auch interessant

Kommentare