Naim Haxhijaj (links) und Steven Schmitt vom städtischen Betriebshof arbeiten an der Straße, auf der es jetzt eine Verkehrsinsel gibt.
+
Naim Haxhijaj (links) und Steven Schmitt vom städtischen Betriebshof arbeiten an der Straße, auf der es jetzt eine Verkehrsinsel gibt.

Neue Verkehrsinsel an der Untergasse

Viele Passanten haben es schon gesehen. An der Ausfahrt der Untergasse zum Hessenring gibt es jetzt eine Verkehrsinsel. Kinder auf dem Weg zur Geschwister-Scholl-Schule können auf der Insel

Viele Passanten haben es schon gesehen. An der Ausfahrt der Untergasse zum Hessenring gibt es jetzt eine Verkehrsinsel. Kinder auf dem Weg zur Geschwister-Scholl-Schule können auf der Insel im Falle eines Falles einen Zwischenstopp einlegen. „Dass die Insel als Querungshilfe für Kinder auf dem Schulweg dient, ist ein wichtiger Aspekt für die Sicherheit der Schulwege“, sagt Bürgermeister Dr. Stefan Naas (FDP).

Zum anderen kann die Untergasse dank der Insel bis zur Kreuzung Wiesenstraße für Radfahrer entgegen der Einbahnstraße freigegeben werden. Der Wunsch vieler Radfahrer, die Untergasse bis zur Wiesenstraße entgegen der Einbahnstraße befahren zu dürfen, werde damit erfüllt, sagte Naas.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare