Straßensperrungen wegen der Kerb

Die Stadt weist darauf hin, dass in Schneidhain mit Rücksicht auf das heute beginnende Kerbetreiben Straßensperrungen erforderlich sind.

Die Stadt weist darauf hin, dass in Schneidhain mit Rücksicht auf das heute beginnende Kerbetreiben Straßensperrungen erforderlich sind. So ist die Rossertstraße im oberen Teil bis Dienstag, 28. Juni, 15 Uhr, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Linienbusse und Anwohner sind hiervon ausgenommen. Am heutigen Freitag wird nach dem ökumenischen Gottesdienst gegen 19 Uhr ein Festzug von der evangelischen Kirche An den Geierwiesen über die Wiesbadener Straße, Blumenstraße, Rossertstraße, Am Hohlberg zum Kerbeplatz führen. Am Samstag um 15 Uhr beginnt der traditionelle Kerbeumzug. Die Wiesbadener Straße (B455) muss dafür für circa 30 Minuten gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare