Feuerwehr im Dauereinsatz

Sturm im Taunus

Der

Der Sturm hinterlässt auch im Taunus seine Spuren. Heruntergefallene Ziegel und umgeknickte Bäume halten die Feuerwehren im Hochtaunuskreis auf Trab. Zurzeit läuft ein Einsatz in der Philipp-Reis-Straße in Bad Homburg, wo ein Baum auf ein Haus zu stürzen droht. Außerdem ist die L3030 zwischen Hasselbach und Bad Camberg gesperrt.

Zudem gab noch einen Stromausfall im Bereich Schmitten/Weilrod. Betroffen sind hiervon Arnoldshain, Mauloff, Seelenberg, Schmitten, Dorfweil und Riedelbach. Schon gestern hatte die Stadt Bad Homburg angeordnet, dass die Friedhöfe vorsorglich gesperrt werden, der Deutsche Wetterdienst hatte eine Sturmwarnung herausgegeben.

   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare