1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

Über die Trauer sprechen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu-Anspach -Trauernde haben meist einen langen, schweren Weg vor sich. Über die Trauer zu sprechen und sie mit anderen zu teilen, kann helfen, sie zu verarbeiten. Deshalb bieten die Hospizgemeinschaft Arche Noah Hochtaunus und der Bad Homburger Hospiz-Dienst einen offenen Trauerkreis an. Betroffene haben die Gelegenheit, sich miteinander und mit geschulten Trauerbegleitern auszutauschen - kostenlos und unverbindlich.

Gerne kann auch ein Einzelgespräch vereinbart werden. Das Trauercafé im katholischen Gemeindehaus in Neu-Anspach, Hans-Böckler-Straße 1, ist am 7. Juni und weiterhin an jedem ersten Dienstag im Monat von 17 bis 18.30 Uhr geöffnet. Corona-bedingt wird um Anmeldung gebeten bei der Hospizgemeinschaft Arche Noah unter der Telefonnummer (0 61 74) 6 39 66 92 oder beim Bad Homburger Hospiz-Dienst unter der Telefonnummer (0 61 72) 8 68 68 68. Hier gibt es für alle Interessenten auch weitere Informationen. red

Auch interessant

Kommentare