+
Ungefähr da, wo das Dixi-Klo unterm Baum steht, ist am Montag in Usingen Gas ausgetreten.

Innenstadt

Rätselhafter Knoblauchgeruch in Usingen - Das war der Grund

Wegen eines Gasaustritts in Usingen mussten viele Gebäude in der Innenstadt evakuiert werden. Über der ganzen Stadt lag Knoblauch-Geruch.

Usingen - Unweit der Volksbank-Filiale sowie von Cafés und anderen Gastronomien in der Usinger Innenstadt (Hochtaunuskreis) ist am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt worden. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Usingen mussten das Gebiet weiträumig absperren.

Usingen Hessen: Gas tritt in Innenstadt aus

Anliegende Häuser und Geschäfte wurden geräumt. Der Gasgeruch war in der Scheunengasse, eine Nebenstraßen der Wilhelmjstraße, deutlich wahrzunehmen. Vermutlich bei den Straßenbauarbeiten in der Wilhelmjstraße wurde die Leitung beschädigt. 

Wie die Hessenschau berichtet, habe sich über der ganzen Stadt Knoblauch-Geruch verbreitet. Das liege daran, dass dem Erdgas aus Sicherheitsgründen dieser künstliche Duft beigemischt wird. So bleibe ein Gas-Austritt nicht unbemerkt.

nni/kke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

S-Bahn im Taunus – Starttermin bekannt

Über die anstehenden Projekt- und Baustufen der S-Bahn-Strecke bis Usingen wird der VHT in einer Bürgerinformationsveranstaltung im Herbst informieren. Doch wichtige Details sind bereits vorher bekannt.

Sittenwidrig - Vermieter in Usingen bietet günstige Wohnung gegen Gartenarbeit an

Im Usinger Land bietet ein Vermieter eine günstige Wohnung an. Dafür müsste der Mieter dem Vermieter jedoch jede Woche den Garten machen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare