Amphibien beobachten

  • schließen

Jedes Jahr im Frühjahr wandern Amphibien von ihrem Waldquartier zu benachbarten Gewässern, um dort zu laichen. Wer Frösche und Kröten einmal auf ihrem Weg beobachten möchte, kann am kommenden

Jedes Jahr im Frühjahr wandern Amphibien von ihrem Waldquartier zu benachbarten Gewässern, um dort zu laichen. Wer Frösche und Kröten einmal auf ihrem Weg beobachten möchte, kann am kommenden Samstag, 9. April, an einer Amphibienwanderung des Naturparks Taunus teilnehmen. Start ist um 19 Uhr auf dem Wanderparkplatz bei den Bärenfichtenweihern zwischen Schmitten und Niederreifenberg. Die Kosten der von Naturparkführerin Anna Gladis geleiteten Tour betragen 5 Euro, Kinder unter 14 Jahren sind kostenfrei. Gummistiefel und Taschenlampe sind von den Teilnehmern mitzubringen.

(pet)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare