Anmelden für den Weiltal-Marathon

Zum 13. Mal richtet der Zweckverband Naturpark Taunus den Weiltalweg-Landschaftsmarathon aus. Der Lauf in den Frühling wird in diesem Jahr am Sonntag, 19. April, gestartet.

Zum 13. Mal richtet der Zweckverband Naturpark Taunus den Weiltalweg-Landschaftsmarathon aus. Der Lauf in den Frühling wird in diesem Jahr am Sonntag, 19. April, gestartet. Die Läufer haben die Wahl zwischen der klassischen Marathon-Strecke, dem 22- und dem 12-Kilometer-Lauf.

Der Marathon wird in Arnoldshain gestartet. Die 22-Kilometer-Läufer gehen in Emmershausen an den Start. Die kürzeste Strecke beginnt am Marktplatz in Weilmünster. Das Ziel ist in allen Fällen der Festplatz in Weilburg.

Die Marathonstrecke führt über den Weiltalweg. Ausgenommen ist das Stück vom Start in Arnoldshain bis zur Kerngemeinde Schmitten. Von dort aus geht es weiter auf dem Weiltalweg bis Weilmünster. Danach führt der Laufweg über die ehemalige Bahnstrecke Grävenwiesbach–Weilburg. Teile der Strecke sind asphaltiert. An den Verpflegungsstellen alle fünf Kilometer werden Getränke und Obst angeboten, auf der Kurzstrecke nur Wasser.

Das Organisationsteam hat sich dieses Mal etwas Neues ausgedacht. Auf der 12-Kilometer-Strecke wird es in diesem Jahr auch eine Mannschaftswertung geben. Sie wird als Ersatz für den Staffel-Wettbewerb eingeführt.

Anmeldungen sich möglich auf der Internetseite

landschaftsmarathon.de. Anmeldeschluss ist der 6. April.

(ohl)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare