Aperitif-Konzert und Gitarren-Ausstellung

  • vonCorina Appel
    schließen

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Aperitif-Konzerte unter der Leitung von Torsten Farnung findet am Sonntag, 5. Juni, im DGH Treisberg statt. Um 15 Uhr geht es los.

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Aperitif-Konzerte unter der Leitung von Torsten Farnung findet am Sonntag, 5. Juni, im DGH Treisberg statt. Um 15 Uhr geht es los. Dann gibt es wieder Musik von jungen Musikern aus der Großgemeinde Schmitten für ein interessiertes Publikum. Wolfgang Ettig hofft, dass es Musik sein wird, in der Gitarren eine tragende Rolle spielen. Nicht nur, weil der Treisberger selbst Hobbymusiker ist, sondern weil er zeitgleich eine Ausstellung in der Alten Schule präsentiert. Und in dieser dreht sich alles um Gitarren und den Sound der 60er/70er Jahre. Schallplatten können gehört werden und Technik angeschaut. Die Ausstellung beginnt um 11.30 und dauert bis gegen 17 Uhr. Besucher des Aperitif-Konzertes haben also Gelegenheit, vor oder nach dem musikalischen Event in der Alten Schule vorbei zu schauen.

Bei den Konzerten treten ambitionierte junge Künstler auf. Viele von ihnen träumen davon, die Musik zu ihrem Beruf zu machen. Durch die Konzerte erhalten sie die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten einem Publikum präsentieren zu können. Die Kammerkonzerte sind unterschiedlich besetzt, im Mittelpunkt steht immer die Klassische Musik. Aber auch internationale Rock- und Popmusik stehen auf dem Programm sowie amerikanische Fiedelmusik, schottischen und irischen Ursprungs, die rhythmisch, schwungvoll, virtuos mitreißt.

(cwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare