Burgfest mit viel Tamtam

  • schließen

Mit großem Geböller, Informations- und Werkständen, Musik- und Tanzvorführungen, Essen und Trinken und vielem mehr präsentieren sich zwölf Reifenberger Vereine beim Fest auf der Reifenberger

Mit großem Geböller, Informations- und Werkständen, Musik- und Tanzvorführungen, Essen und Trinken und vielem mehr präsentieren sich zwölf Reifenberger Vereine beim Fest auf der Reifenberger Burg. Ganz Mutige können sich auch vom Turm abseilen oder auf Bäume klettern. Und auch im Bogenschießen können sich die Besucher ausprobieren. Das Burgfest startet morgen um 13 Uhr. Eine Stunde zuvor wird ein ökumenischer Familiengottesdienst am selben Ort gefeiert. Präsentieren wollen sich neben dem Burgverein und den Kanonieren, die zum Fest böllern werden, das Hospiz, die Fußballer, die Feuerwehr und der Geschichtsverein, die Kleintierzüchter, der Gesangverein und die Kindergärten. Der gemeinnützige Verein Palabek HOPE School ist ebenfalls dabei und wirbt für seine Projekte im Norden von Uganda. Im Anschluss an das Vereinsfest findet ein Public Viewing der EM-Vorrunde Deutschland–Ukraine statt. Mehr Infos und einen Lageplan der Stände gibt es auf der Homepage .

(cwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare